Sun Locator

Objektive, Blitzgeräte, Filter, was auch immer
Benutzeravatar
lupussilvae
Lichtograf/in
Beiträge: 4278
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 21:06
Kamera/s: DSLR aus Fernost
Objektive: Glasbausteine aus Fernost
Bildbearbeitung: Darktable, Hugin, GIMP mit G'MIC

Sun Locator

Ungelesener Beitrag von lupussilvae » So 14. Mai 2017, 19:16

Das ist ein nettes Tool für Tamagotchis. In der Pro Version, 3.76 EUR, kann man sich für jeden Tag im Jahr Sonnen/Mondaufgang berechnen lassen. Blaue und Goldene Stunden sowie andere Zeitmarken werden tabellarisch dargestellt. Die Übersicht ist sehr gut. Was auch überzeugt, ist eine interaktive Steuerung von Aufgang bis Untergang; genial den Schattenwurf eines Gebäudes etc. einzuplanen.

Summa Summarum: meets my needs und ist in der Pro Version aktvirt.

Wer noch einen Kompaß braucht: Der RECTA DP2 ist ein Peilkompaß aus der Schweiz. Die Größe​ entspricht einer Streichholzschachtel. Zieht man die Lade mit der Nadel heraus, klappt eine polierte Blechplatte nach unten. Das ist xdr Spiegel für die Kompaßrose. Die Kimme ist in der Lade und das Korn auf der Hülle. Hat man die Marschzahl (Azimuth bezogen auf Nord) eingetragen, peilt man über Kimme und Kornden Horizont unter Körperdrehung solange an, bis der Rote Nordpol der Nadel zwischen 2 Linien parallel liegt; pi-mal-daumen reicht :kicher. Für die Marschzahl gibt es einen Stellring (zweistellig). Der wird solange gedreht, bis die gewünschte Marschzahl an dem Korn anliegt.

Gesendet mit 'nem China Vibrator
I hate being bipolar - it's awesome

Benutzeravatar
vbandke
Fotomatiker
Beiträge: 4069
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 18:53
Kamera/s: Nikon D300
Nikon D810
Objektive: Ja, klar doch
Bildbearbeitung: Photoshop
Lightroom
Nik Filter (Google Edition)
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sun Locator

Ungelesener Beitrag von vbandke » Mi 31. Mai 2017, 19:51

Und wer es nicht auf einem Telefon herausfinden will, sondern einem richtigen Computer, geht im www zum

Dämmerungsrechner
Mit den besten Grüßen
Volker

Meine Bilder dürfen kommentiert werden, dürfen gelobt und verrissen werden, und sie dürfen in diesem Forum zum Zwecke der Diskussion jederzeit von Forumsmitgliedern heruntergeladen, bearbeitet und wieder eingestellt werden.

Benutzeravatar
lupussilvae
Lichtograf/in
Beiträge: 4278
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 21:06
Kamera/s: DSLR aus Fernost
Objektive: Glasbausteine aus Fernost
Bildbearbeitung: Darktable, Hugin, GIMP mit G'MIC

Re: Sun Locator

Ungelesener Beitrag von lupussilvae » Mi 31. Mai 2017, 20:58

... den Computer hat man beim Campen nie dabei :lach2

Gesendet mit 'nem China Vibrator
I hate being bipolar - it's awesome

Benutzeravatar
Markus
Wohnt hier
Beiträge: 7539
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 18:14
Kamera/s:
Objektive:
Bildbearbeitung:
Wohnort: Suppingen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Sun Locator

Ungelesener Beitrag von Markus » Mi 31. Mai 2017, 21:04

lupussilvae hat geschrieben:... den Computer hat man beim Campen nie dabei :lach2

Gesendet mit 'nem China Vibrator
Habe gerade probiert - aufm Laptop geht's auch. Dem Campen steht also nichts im Wege[emoji23]

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
Mit lichtografischem Grüßle - Markus
 

Benutzeravatar
lupussilvae
Lichtograf/in
Beiträge: 4278
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 21:06
Kamera/s: DSLR aus Fernost
Objektive: Glasbausteine aus Fernost
Bildbearbeitung: Darktable, Hugin, GIMP mit G'MIC

Re: Sun Locator

Ungelesener Beitrag von lupussilvae » Mi 31. Mai 2017, 21:21

Laptop - überflüssiges Gewicht; wichtiger ist ausreichend Wasser dabei zu haben :yes

Gesendet mit 'nem China Vibrator
I hate being bipolar - it's awesome

Benutzeravatar
vbandke
Fotomatiker
Beiträge: 4069
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 18:53
Kamera/s: Nikon D300
Nikon D810
Objektive: Ja, klar doch
Bildbearbeitung: Photoshop
Lightroom
Nik Filter (Google Edition)
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sun Locator

Ungelesener Beitrag von vbandke » Do 1. Jun 2017, 07:39

Man kann die Webseite auch auf dem Smartphone/Tablet aufrufen - falls man etwa Hemmungen hat, Apps zu installieren ...


Wie gut man die Daten dann lesen kann, wird man dann sehen

Es ist besser, unvollkommene Entscheidungen durchzuführen, als immerzu nach vollkommenen Entscheidungen zu suchen, die es niemals geben wird.
Aus dem Buch der - nicht immer dummen - Sprüche
Zuletzt geändert von vbandke am Do 1. Jun 2017, 07:41, insgesamt 1-mal geändert.
Mit den besten Grüßen
Volker

Meine Bilder dürfen kommentiert werden, dürfen gelobt und verrissen werden, und sie dürfen in diesem Forum zum Zwecke der Diskussion jederzeit von Forumsmitgliedern heruntergeladen, bearbeitet und wieder eingestellt werden.

Benutzeravatar
Markus
Wohnt hier
Beiträge: 7539
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 18:14
Kamera/s:
Objektive:
Bildbearbeitung:
Wohnort: Suppingen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Sun Locator

Ungelesener Beitrag von Markus » Do 1. Jun 2017, 22:12

lupussilvae hat geschrieben:Laptop - überflüssiges Gewicht; wichtiger ist ausreichend Wasser dabei zu haben :yes

Gesendet mit 'nem China Vibrator
Man kann Wasser ganz einfach gefriertrocknen. Braucht man dann später einfach nur wieder mit etwas Wasser anrühren, spart enorm Gewicht und man kann doch noch einen Laptop mitnehmen [emoji23]

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
Mit lichtografischem Grüßle - Markus
 

inku
Tonttu
Beiträge: 2465
Registriert: Do 31. Jul 2014, 15:30
Kamera/s:
Objektive:
Bildbearbeitung:

Re: Sun Locator

Ungelesener Beitrag von inku » Fr 2. Jun 2017, 15:23

vbandke hat geschrieben:Und wer es nicht auf einem Telefon herausfinden will, sondern einem richtigen Computer, geht im www zum

Dämmerungsrechner

Den benutze ich schon seit Jahren und wenn ich unterwegs bin, sehe ich wo die Sonne steht :baeh

Ich bin ja eingefleischter Smartfön-Verweigerer seit ich Rentner bin.

Antworten